© Q.met GmbH
Wetter-News: WOLKENREICH UND WINDIG, ABER NOCH SEHR MILD
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 28.01.2018 06:55
WOLKENREICH UND WINDIG, ABER NOCH SEHR MILD

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Die Sonne hat es am heutigen Sonntag schwer. Kompakte Wolken breiten sich über Deutschland aus. Dennoch wird es mild mit Höchstwerten über der 10-Grad-Marke. Wer diese Temperaturen bevorzugt, sollte sie heute und morgen noch genießen, denn im Laufe der Woche wird es immer kälter.

Über Skandinavien liegt das Tief Imke, dessen Ausläufer heute über uns hinwegziehen. Damit verbunden sind zahlreiche Wolken, die sich südostwärts ausbreiten und vor allem im Norden und in der Mitte hin und wieder leichten Regen bringen. Dazu weht ein frischer westlicher Wind mit starken, teils auch stürmischen Böen. An der See und auf den Bergen sind Sturmböen möglich.

Trotz diesen insgesamt ziemlich trüben Eindrucks wird es heute erneut sehr mild. Besonders in der Nordhälfte klettern die Temperaturen verbreitet auf 8 bis 11 Grad. Die wärmsten Regionen sind am Niederrhein und an der Ems zu finden, wo lokal 12 Grad drin sind. Kälter bleibt es in den südöstlichen Mittelgebirgen, im Bayerischen Wald kommen die Höchstwerte nicht über 4 Grad hinaus.

Auch zum Start in die neue Woche bleibt es mild, vielerorts werden zweistellige Temperaturen erreicht. Doch im weiteren Verlauf bringen Tiefdruckgebiete wieder kältere Luftmassen zu uns. Die Temperaturen gehen allmählich auf ein für die Jahreszeit übliches Niveau zurück und in der zweiten Wochenhälfte kann es dann sogar im Flachland wieder ein paar weiße Überraschungen geben.







Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de