© Q.met GmbH
Wetter-News: WOHIN FÜR EINEN KURZURLAUB?
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 24.11.2018 08:53
WOHIN FÜR EINEN KURZURLAUB?

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Wem das ständige Hin und Her zwischen mild und kalt und die graue Hochnebelsuppe auf die Nerven geht und wen die Aussichten auf Wind, Regen und Milderung in der zweiten Wochenhälfte abschreckt, sollte einen Kurzurlaub einlegen, sofern möglich. Doch wohin?

Wer es kalt und trocken möchte, dem sei Skandinavien empfohlen, allerdings nur bis kommenden Mittwoch. Danach wird es nass und milder.

Unwetterträchtig geht es hingegen im Mittelmeerraum zu. Am Wochenende sind Italien und der westliche Balkan, von Montag bis Donnerstag dann Griechenland, der Raum um die Ägäis und der Bosporus betroffen. Am Freitag zieht der Schwerpunkt des Regens in den Westen der Türkei.

Im Gegenzug verbessern sich zu Wochenbeginn die Aussichten rund um die Iberische Halbinsel. Ab Dienstag stellt sich dort trockenes und freundliches Wetter ein. Die Temperaturen steigen spürbar und übertreffen in der zweiten Wochenhälfte verbreitet die 20-Grad-Marke, örtlich auch die 25-Grad-Marke.

Mit 20 bis 25 Grad gewohnt angenehm temperiert und weitgehend trocken präsentieren sich die Kanarischen Inseln. Rund 5 bis 7 Grad kühler und nur zu Wochenbeginn vorübergehend unbeständig zeigen sich die Balearen. Sonst lässt sich auch dort ein Kurzurlaub planen, so das Team von wetter.net.

Und wer zum Schnorcheln oder wegen der Temperaturen nach Ägypten möchte, hat das freundliche Wetter mit 22 bis 30 Grad auf seiner Seite. Schauer bleiben die große Ausnahme. Ab Wochenmitte wird es dort in den südlichen und östlichen Landesteilen noch wärmer, 26 bis 35 Grad sind dann möglich.







Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de