© Q.met GmbH
Wetter-News: GEDÄMPFTER POLLENFLUG UND ERHOLUNG FÜR DIE FLORA
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 05.05.2019 13:29
GEDÄMPFTER POLLENFLUG UND ERHOLUNG FÜR DIE FLORA

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Allergikern gönnt das unbeständige und kühle Schauerwetter eine kleine Entlastung. Die Pollenmengen in der Luft werden immer wieder durch Schauer reduziert, hohe Konzentrationen werden dadurch die Ausnahme. Auch die Natur atmet auf.

Derzeit fliegen vor allem die Pollen von Buchen, Birken, Eschen und von einigen Gräsern durch die Luft, doch ihre Mengen werden immer wieder durch Regenschauer reduziert. Nur dort, wo keine Schauer ankommen, nimmt die Konzentration von Pollen auf ein mäßiges Niveau zu, so das Team von wetter.net. Das betrifft in den nächsten Tagen am ehesten den Südwesten und den Osten.

Neue Regenwolken ziehen am Mittwoch von Südwesten heran und sorgen weitgehend flächendeckend für ein Absinken des Pollenflugs auf ein niedriges Niveau. Neben Allergikern ist auch die Natur der Gewinner dieser Witterung, ist doch in den vergangenen 12 Monaten mancherorts ein massives Regendefizit aufgelaufen, dass dringend zumindest verringert werden muss, sollen die Pflanzen den kommenden Sommer gut überstehen, so das Team von wetter.net. Ein kühler und nasser Mai käme also demzufolge wie gerufen und wäre eine Zäsur für die Rekordserie von 12 zu warmen und oft auch zu trockenen Monaten am Stück.







Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de