© Q.met GmbH
Wetter-News: MINI-VERSCHNAUFPAUSE ENDET - DIE HITZE KOMMT ZURÜCK
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 28.06.2019 05:53
MINI-VERSCHNAUFPAUSE ENDET - DIE HITZE KOMMT ZURÜCK

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Nachdem gestern im Norden und Osten die Temperaturen durch eine Kaltfront deutlich gedrosselt wurden, kehrt nun die Hitze sukzessive zurück. Zwischen Hoch Vera über der Nordsee und Tief Nasir wird wieder extrem heiße Luft aus Nordafrika angezapft.

Spätestens am Samstag ist die Hitze dann bei uns. Damit wird die nächste Runde im Schwitz-Marathon eröffnet! Der vorläufige Hitzehöhepunkt steht uns am Sonntag ins Haus, wenn die Temperaturen regional erneut in Richtung 40-Grad-Marke klettern.

Heute erwarten uns erst einmal 22 bis 31 Grad, wobei es im Südwesten am wärmsten wird. Aber auch der Norden kommt endlich wieder in den Genuss von steigenden Temperaturen, nachdem es gestern teilweise recht kühl war. In der Nacht auf Samstag kann sich die Luft landesweit noch mal ordentlich abkühlen, 17 bis 9 Grad sind drin. Wir sollten das nutzen, um unsere Wohnungen gut durchzulüften, denn im Laufe des Samstags geht es überall kräftig aufwärts mit den Temperaturen. Im Binnenland kommen nachmittags bei ungestörter Sonneneinstrahlung 25 bis 35 Grad auf uns zu. Da die Luft allerdings relativ trocken ist, dürften die Werte für die meisten Menschen noch relativ gut zu ertragen sein.

Schweißtreibender wird die Angelegenheit dann am Sonntag. Regional klettern die Höchstwerte bis auf 38, lokal sogar auf 39 Grad. Ob die 40-Grad-Marke geknackt wird, ist derzeit noch unsicher. Hitzeschwerpunkte werden der Südwesten und der Osten sein, wobei die Luftfeuchtigkeit zunimmt. Gleichzeitig strömt kühlere Luft in den äußersten Nordwesten. Im Grenzbereich der unterschiedlich temperierten Luftmassen können sich am Sonntagnachmittag und -abend einzelne, aber teils kräftige Gewitter entwickeln.

Zu Beginn der neuen Woche ist die extreme Hitze in den meisten Landesteilen erst einmal wieder passé. Nur im Südosten bleibt es mit bis zu 32 Grad noch hochsommerlich.







Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de