ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator




© Q.met GmbH
Wetter-News: SCHNEEFRONT PLATZT HEREIN, BIS ZU 10CM NEUSCHNEE
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 25.11.2021 00:00
SCHNEEFRONT PLATZT HEREIN, BIS ZU 10CM NEUSCHNEE

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Der Winter kommt – und zwar mit aller Macht. In der Nacht zum Freitag setzen zunächst in den Alpen Schneefälle ein. Sie...

Der Winter kommt – und zwar mit aller Macht. In der Nacht zum Freitag setzen zunächst in den Alpen Schneefälle ein. Sie breiten sich im Verlauf bis zum Bayerischen Wald aus. Zusätzlich kommen Schnee und Regen von Westen her auf. Bis zu 10cm Neuschnee sind drin. Massive Glätte droht! Auch am Samstag und Sonntag, also dem ersten Adventswochenende, stehen uns regional Schneefälle, teilweise auch Schneeregen oder in den Niederungen Regen bevor. Dabei werden auch Gebiete, die sonst um diese Jahreszeit selten Schnee sehen, etwas von der „weißen Pracht" abbekommen, z.B. die Eifel, der Hunsrück oder das Saarland.Doch woher kommt die „Schneebombe"? Ein Blick auf die Großwetterlage zeigt: Tief Yilmaz über Norditalien und dem Nordbalkan sorgt von Süden her für viel Feuchte, die gegen die Alpen gedrückt wird, zum anderen schiebt Tief Andreas bei den Britischen Inseln kalte Luft bis zum westlichen Mittelmeer und an die Alpen. Kalte Luft kombiniert mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt in der Luft führen bekanntermaßen zu kräftigen Schneefällen. Da sich an dieser Konstellation auch am Wochenende nichts ändert, erwarten der Alpenraum, Süddeutschland, das Erzgebirge und Tschechien reichlich Schnee und dementsprechend auch Glätte. Aber auch Tief Andreas selbst nimmt am Samstag und Sonntag direkten Einfluss auf unser Wetter – nämlich im Westen und Norden, weshalb auch dort mit den angesprochenen Schneefällen zu rechnen ist.Und es wäre kein Wintereinbruch, wenn nicht auch der Wochenstart winterlich verliefe: Besonders zwischen den Alpen und der Oder stehen uns erneut starke Schneefälle bevor. Es bleibt also spannend beim Wetter und demzufolge auch auf den Straßen! Passen Sie gut auf sich auf!






Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de