© Q.met GmbH

Sonntag Montag Dienstag

| -1°|

| -1°|
-1°| |
| -1°| -3°|-1°
-2°|
| -8°|-1°

-- Das Wetter am 1. Februar 2015 in Deutschland --

Wetter Deutschland: Winterlich mit Schneeschauern und Glätte
Das Winterwetter setzt sich fort. Bei minus 2 bis plus 4 Grad gibt es heute besonders im Süden weiter Schnee, im Westen stellenweise Schnee und Regen. Im Osten und Norden scheint dagegen ab und an die Sonne.

Winterlich nass-kaltes Wetter bleibt uns auch heute erhalten. Der Nachschub von örtlichem Schneefall reißt nicht ab. Besonders im Süden, aber teilweise auch im Westen und in der Mitte schneit es. Einzelne Schneeschauer sind zudem im Nordosten unterwegs. Im Laufe des Tages wird es aus dem Schnee im Westen mancherorts Regen, vor allem in den Städten herrscht dann Tauwetter. Bundesweit sollte man vorsichtig fahren, da vielfach mit Glätte gerechnet werden muss. Beachten Sie zudem die Wetterwarnungen auf wetter.net. Etwas Sonnenschein steht uns tagsüber auch bevor, insbesondere im Osten und Norden ergeben sich größere Lichtblicke. Die Temperaturen betragen minus 2 bis plus 4 Grad, mit den höchsten Werten im Ruhrgebiet und in Ostfriesland. Der Wind weht dazu mäßig, stellenweise frisch um West, an den Küsten in Böen stark.

In der kommenden Nacht bleibt es glatt. Im Süden und der Mitte fällt zeitweise Schnee. Im Westen und Nordwesten gibt es Schneeschauer, örtlich mischt sich etwas Regen unter. Größere Auflockerungen stehen uns im Nordosten und Osten bevor. Die Tiefstwerte sinken auf 4 Grad auf den Nordseeinseln und minus 6 Grad in den höheren Lagen im Süden. In einigen Alpentälern liegen die Werte noch darunter.

Wie geht es weiter?
Der Montag zeigt sich wechselhaft mit Schneeschauern und örtlichen Graupelgewittern. Im Nordosten kommt häufiger die Sonne durch. Minus 3 Grad in Alpennähe stehen plus 4 Grad im Osten entgegen. Der Dienstag wird in der Mitte trüb, sonst zeitweise freundlich. Die Schneeschauer werden seltener. Die Höchstwerte liegen nur noch bei minus 5 bis plus 2 Grad, in Ostfriesland vereinzelt bis 4 Grad. Am Mittwoch gibt es im Südosten und an der Küste Schneeschauer. Sonst ist es teils freundlich, teils neblig oder wolkenverhangen bei minus 5 bis plus 2 Grad. Am Donnerstag fällt im Süden und in der Mitte etwas Schnee. Der Nordwesten profitiert von Auflockerungen. Minus 5 bis plus 1 Grad werden erwartet. Am Freitag ziehen bei minus 4 bis plus 2 Grad zahllose Wolken mit leichten Schneefällen durch. Am Samstag gehen örtlich Schneeschauer nieder, besonders über dem Osten und den Mittelgebirgen. Zwischendurch lässt sich die Sonne blicken. Minus 6 bis plus 2 Grad stehen uns bevor, auf den Inseln bis 4 Grad. Daran ändert sich auch am Sonntag wenig.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Dänemark
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Schweiz
Österreich
Frankreich
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 01.02.2015

Kiel -1° |
Trennlinie
Hamburg |
Trennlinie
Schwerin -1° |
Trennlinie
Bremen -1° |
Trennlinie
Magdeburg -1° |
Trennlinie
Potsdam -3° |
Trennlinie
Berlin -1° |
Trennlinie
Hannover -1° |
Trennlinie
Düsseldorf |
Trennlinie
Köln |
Trennlinie
Erfurt -1° |
Trennlinie
Dresden -2° |
Trennlinie
Wiesbaden |
Trennlinie
Mainz |
Trennlinie
Saarbrücken -4° |
Trennlinie
Stuttgart -5° |
Trennlinie
München -3° |

Benutzersuche