© Q.met GmbH 2008

Mittwoch Donnerstag Freitag

|10° |13°

|15° |14°
|15° -1°|12°
|15° |16° -2°|10°
-2°|14°
-1°|15° -3°|10°

-- Das Wetter am 16. April 2014 in Deutschland --

Wetter Deutschland: Zunächst freundlich, ab Freitag unbeständiger
Bis morgen hat Hoch Olaf das Sagen. Verbreitet scheint die Sonne und beschert schönes Frühlingswetter. Doch nachfolgend setzt sich ein Höhenwirbel zu uns durch, der auch das Wetter über die Feiertage bestimmen wird.

Der heutige Mittwoch geht vielerorts heiter oder sonnig und trocken zu Ende. Nur im Südosten befinden sich noch einige Wolken, die letzte Regen-, in höheren Lagen Schneeregenschauer klingen ab. Nachts leuchten dann verbreitet die Sterne. Im Norden ziehen allerdings hohe Schleierwolken auf. Die Tiefstwerte sinken auf 7 Grad auf den Nordseeinseln und minus 4 Grad in einigen Alpentälern. Auch in den Mittelgebirgen gibt es erneut stellenweise leichten Frost.

Morgen steht ein schöner Frühlingstag bevor. Verbreitet lacht die Sonne aus einem blauen Himmel. Nur wenige Wolkenfelder ziehen vorüber. Lediglich in der Nordhälfte breiten sich im Laufe des Tages immer öfter hohe und später auch mittelhohe Wolken aus, die die Kraft der Sonne etwas schwächen. Doch noch bleibt es trocken. Der Tag ist bestens für einen Ausflug ins Grüne geeignet, beispielsweise mit dem Fahrrad oder bei einer Wandertour. Die Temperaturen klettern nachmittags auf 10 Grad im äußersten Südosten und 19 Grad am Niederrhein. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger, im Norden frischer bis stark böiger Südwest- bis Südostwind.

Abends setzt zwischen Ems und westlicher Ostsee zunehmend Regen ein. Im übrigen Land bleibt es unterdessen bei geringer Bewölkung oder klarem Himmel trocken. Nachts wandert das Regengebiet weiter nach Südosten und reicht dann von der Ostsee über die zentralen Mittelgebirge bis ins Rheinland. An der Nordsee lockert es unterdessen wieder auf. Die Temperaturen pendeln sich zwischen 0 Grad an den Alpen und 8 Grad an der Deutschen Bucht ein.

Wie geht es weiter?
Am Karfreitag zieht ein Höhenwirbel über uns hinweg. Auf seiner Ostflanke dreht ein Regenband von der Ostsee über die die Osthälfte bis zum Schwarzwald und den Alpen seine Kreise. Vereinzelt entladen sich dabei nachmittags auch Gewitter Die Temperaturspanne reicht von 9 Grad im Bayerischen Wald und Rügen bis 16 Grad in der Vorderpfalz. Mit dem Regen lebt der Wind stellenweise frisch und böig auf. Der Karsamstag wird vor allem im Westen und Süden regnerisch, zeitweise auch gewittrig. Derweil scheint im Norden und Osten bei einem frisch bis stark böigen Nordostwind oft die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 9 Grad im Schwarzwald und auf der Alb und bei 21 Grad an der Oder. Am Ostersonntag sind im Westen einzelne Schauer unterwegs, sonst beginnt der Tag meist trocken und teilweise freundlich. Tagsüber entwickeln sich besonders über den Bergen Quellwolken, denen örtliche Gewittergüsse folgen. Die Temperaturen erreichen 15 bis 21 Grad. Am Ostermontag wandert der Höhenwirbel zu den Britischen Inseln, seine Ostflanke erfasst den Westen und Süden Deutschlands. Dabei regnet es zeitweilig zwischen der Nordsee und dem Schwarzwald und kühlere Luft strömt ein. Im Übergangsbereich zur warmen Luft im Osten gibt es in der Mitte und auch im Süden einige Gewitter. In der Osthälfte herrscht unterdessen sonnenreiches und trockenes Wetter. Die Temperaturen reichen von 10 Grad im Schwarzwald bis 23 Grad in und um Berlin. Am Dienstag breitet sich ein Regengebiet von den Alpen über die Südhälfte bis in den Osten aus. Dabei regnet es vor allem südlich der Donau heftig, teilweise besteht Unwettergefahr durch Starkregen. Im Westen und Norden teilen sich derweil Sonne und Wolken den Himmel. 10 bis 20 Grad sind drin. Am Mittwoch stellt sich Zwischenhocheinfluss ein. Erst nachmittags ziehen zwischen Schleswig-Holstein und Eifel wieder mehr Wolken auf. Die Temperaturen belaufen sich auf 14 bis 19 Grad. Der Donnerstag wird zweigeteilt. Im Osten und Süden strahlt die Sonne, im Nordwesten befinden sich einige Regenwolken.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Dänemark
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Schweiz
Österreich
Frankreich
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 16.04.2014

Kiel | 13°
Trennlinie
Hamburg | 15°
Trennlinie
Schwerin | 13°
Trennlinie
Bremen | 15°
Trennlinie
Magdeburg | 13°
Trennlinie
Potsdam | 14°
Trennlinie
Berlin | 14°
Trennlinie
Hannover | 14°
Trennlinie
Düsseldorf | 16°
Trennlinie
Köln | 16°
Trennlinie
Erfurt | 15°
Trennlinie
Dresden -1° | 11°
Trennlinie
Wiesbaden | 14°
Trennlinie
Mainz | 15°
Trennlinie
Saarbrücken | 14°
Trennlinie
Stuttgart | 12°
Trennlinie
München -1° | 12°

Benutzersuche