© Q.met GmbH

Mittwoch Donnerstag Freitag

14°|21° 13°|21°

17°|25° 13°|25°
16°|27° 12°|23°
11°|28° 20°|28° 13°|24°
15°|26°
19°|30° 15°|27°

-- Das Wetter am 23. August 2017 in Deutschland --

Wetter Deutschland: Vielerorts herrlich sonnig
Hoch Nilüfer beschert uns heute einen richtig schönen Sommertag mit reichlich Sonnenschein und bis zu 31 Grad. Am ehesten sind im Nordosten ein paar dünne Wolkenfelder unterwegs.

Heute Nachmittag lacht verbreitet die Sonne aus einem blauen oder nur gering verschleierten Himmel. Lediglich im Nordosten sowie über den Alpen halten sich ein paar mehr Wolken, doch sie bleiben harmlos. Die Temperaturspanne reicht von 19 Grad am Meer bis 31 Grad am Oberrhein.

In der Nacht zum Donnerstag kommen zwischen der Ems und Baden-Württemberg immer öfter einige Schauer und Gewitter auf. Weiter östlich bleibt es derweil trocken und nur gering bewölkt oder wolkenlos. Die Tiefstwerte sinken auf 19 bis 11 Grad.

Morgen früh und am Vormittag überwiegen stellenweise Wolken, die einzelne Schauer mit Blitz und Donner abladen. Dazwischen scheint gebietsweise aber auch die Sonne im Land. Die Höchstwerte belaufen sich in den Nachmittagsstunden auf 19 Grad an der Deutschen Bucht und 29 Grad im Breisgau.

Die Wetteraussichten:

Der Freitag verläuft vielerorts locker bewölkt oder sonnig. Nur im Süden und über den südlichen Mittelgebirgen sind vereinzelt Gewitter möglich. Die Luft erwärmt sich auf 20 Grad am Meer und 30 Grad im Südwesten. Am Samstag muss man zwischen dem Westen und Nordosten mit gewittrigen Schauern rechnen, während es nach Süden zu freundlich ist. 22 bis 31 Grad sind drin. Am Sonntag bestimmen die Schauer und Gewitter dann zwischen dem Südwesten und der Lausitz das Wetter. Im Westen und Norden ist es derweil teils sonnig, teils wolkig. 20 Grad an der Nordsee stehen 30 Grad am Oberrhein gegenüber. In der neuen Woche steigt von Westen her der Luftdruck und häufig scheint die Sonne. Lediglich im Osten und Südosten sind noch einzelne Schauer oder Gewitter unterwegs. Die Temperaturen kommen auf 20 bis 29 Grad voran. Am Dienstag lacht mit Ausnahme des äußersten Nordens vielerorts die Sonne. Derweil ziehen an der Nord- und Ostsee Wolken mit Regen auf. Es gibt 19 bis 30 Grad. Am Mittwoch liegt ein Wolkenband mit Regengüssen und örtlichen Gewittern über weiten Teilen des Landes. Nur im Süden ist es weiterhin trocken und gering bewölkt. Es werden 18 bis 32 Grad erwartet. Am Donnerstag herrscht in der Südhälfte unbeständiges Wetter, sonst setzt sich die Sonne durch. Insgesamt kühlt es ab, 18 bis 25 Grad sind zu erwarten.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Dänemark
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Schweiz
Österreich
Frankreich
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 23.08.2017

Kiel 13° | 23°
Trennlinie
Hamburg 16° | 23°
Trennlinie
Schwerin 13° | 21°
Trennlinie
Bremen 15° | 23°
Trennlinie
Magdeburg 14° | 23°
Trennlinie
Potsdam 14° | 22°
Trennlinie
Berlin 13° | 22°
Trennlinie
Hannover 16° | 23°
Trennlinie
Düsseldorf 12° | 28°
Trennlinie
Köln 13° | 28°
Trennlinie
Erfurt 18° | 28°
Trennlinie
Dresden 14° | 22°
Trennlinie
Wiesbaden 17° | 28°
Trennlinie
Mainz 17° | 28°
Trennlinie
Saarbrücken 15° | 29°
Trennlinie
Stuttgart 18° | 28°
Trennlinie
München 15° | 28°

Benutzersuche