© Q.met GmbH

Montag Dienstag Mittwoch

12°|18° |20°

10°|22° |20°
10°|20° 11°|21°
13°|24° 16°|27° 11°|23°
15°|26°
19°|29° 15°|27°

-- Das Wetter am 26. Juni 2017 in Deutschland --

Wetter Deutschland: Teils freundlich, teils bewölkt, selten Schauer
Sonnige und wolkige Phasen teilen sich heute in Deutschland den Himmel. Allerdings können die Wolken einige Regentropfen zurücklassen.

Heute Vormittag sind im Norden und der Mitte einige Wolken unterwegs, die über den nördlichen Mittelgebirgen und in der Osthälfte, vereinzelt aber auch in der Tiefebene etwas Regen zurücklassen. Der Süden profitiert derweil von Sonnenschein. Am Nachmittag setzt sich auch im Norden häufiger die Sonne durch. Die Temperaturen reichen von 18 Grad im äußersten Norden bis 30 Grad im Südwesten und Süden. Der Wind weht im Nordosten frisch und böig aus West, sonst schwach aus West bis Nord.

In der Nacht auf Dienstag bildet sich vereinzelt Dunst oder Nebel. Sonst ist es meist sternenklar. Lediglich im Südwesten sind mehr Wolken und lokale Schauer oder Gewitter unterwegs. Die Temperaturen gehen auf 19 Grad im Südwesten und bis 7 Grad in der Tiefebene zurück.


Die Wetteraussichten:

Am Dienstag ziehen dunkle Wolken mit Regen und gewittrigen Schauern in den Südwesten und breiten sich tagsüber nordostwärts über der Südwesthälfte aus. Lediglich der Osten und Nordosten bleiben davon weitgehend verschont. Stellenweise zeigt sich auch die Sonne, doch die Gefahr lokaler Unwetter wächst zum Tagesende hin. Die Temperaturen klettern in schwüler Luft auf 20 Grad im Nordosten und 33 Grad im Süden und Südwesten. Der Wind weht mäßig, im Nordwesten auch frisch aus Ost bis Süd.

Zum Mittwoch sind dann 21 bis 34 Grad zu erwarten. Die Luft ist jedoch sehr feucht, man fühlt sich wie im Schwitzkasten. Folgerichtig ist mit teils kräftigen Gewitterschauern zu rechnen. Dabei nimmt die Unwettergefahr während des Tages stark zu. Am Donnerstag bewegen sich teils intensive und länger anhaltende Regenfälle mit Unwettergefahr über uns hinweg nordwärts. Kleinräumige Überschwemmungen drohen bei 15 bis 25 Grad. Am Freitag stehen sich 17 Grad im Regen und 25 Grad an der Neiße entgegen. Über der Südwesthälfte bilden sich noch einzelne Schauer, in Küstennähe regnet es. Am Samstag machen sich bei 17 bis 26 Grad erneut Schauer breit. Am Sonntag und zu Wochenbeginn herrscht bei wechselnder bis starker Bewölkung und 14 bis 23 Grad Schauerwetter.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Dänemark
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Schweiz
Österreich
Frankreich
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 26.06.2017

Kiel | 18°
Trennlinie
Hamburg | 20°
Trennlinie
Schwerin | 20°
Trennlinie
Bremen | 20°
Trennlinie
Magdeburg | 22°
Trennlinie
Potsdam 10° | 23°
Trennlinie
Berlin 10° | 22°
Trennlinie
Hannover | 21°
Trennlinie
Düsseldorf 12° | 22°
Trennlinie
Köln 13° | 23°
Trennlinie
Erfurt 15° | 27°
Trennlinie
Dresden 11° | 23°
Trennlinie
Wiesbaden 14° | 27°
Trennlinie
Mainz 14° | 27°
Trennlinie
Saarbrücken 17° | 26°
Trennlinie
Stuttgart 18° | 28°
Trennlinie
München 16° | 30°

Benutzersuche