© Q.met GmbH

Dienstag Mittwoch Donnerstag

11°|18° 12°|19°

11°|20° 10°|20°
10°|20° 11°|18°
11°|20° 10°|20° |15°
|20°
10°|21° |18°

-- Das Wetter am 26. September 2017 in Deutschland --

Wetter Deutschland: Teils sonnig, teils wechselhaft mit Schauern
Weiterhin dreht ein Höhentief über Deutschland seine Kreise. Dadurch halten sich vor allem in der Mitte, im Osten und im Norden dichtere Wolken mit einigen Schauern. Nach Südwesten zu ist es freundlicher.

Heute Vormittag muss man noch stellenweise mit Nebel rechnen, sonst scheint in der Südwesthälfte aber die Sonne. Im restlichen Land überwiegen Wolken, die zeitweilige Schauer und Gewitter bringen. Sie breiten sich nachmittags auch in die Westhälfte aus. Die Höchstwerte liegen bei 16 bis 22 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der See frisch aus verschiedenen Richtungen.

In der Nacht zum Mittwoch ziehen sich die Regenschauer nordostwärts zurück. Somit lockert es über den Mittelgebirgen oft auf, im Westen und Süden ist es meist klar, örtlich aber auch neblig. Die Luft kühlt auf 14 bis 7 Grad ab.

Die Wetteraussichten:

Am Mittwoch steigt der Luftdruck. Nachdem sich mitunter zähe Nebelfelder aufgelöst haben, scheint vielfach die Sonne. Nur über dem Nordosten halten sich dichtere Wolken mit Schauern, die nachmittags mitunter auch die Mittelgebirge erreichen. 17 bis 23 Grad sind drin. Am Donnerstag ist es nach Osten zu heiter, nach Westen zu zeitweise stärker bewölkt mit einzelnen Schauern und Gewittern. Die Höchstwerte liegen bei 18 bis 25 Grad. Am Freitag teilen sich Sonnenschein und Wolken den Himmel, später kommen zwischen Ostfriesland und Alpen ein paar Schauer auf. Es werden Werte zwischen 17 und 24 Grad erreicht. Am Samstag ziehen zwischen der Nordsee und Baden-Württemberg Regenwolken heran, während es nach Osten zu freundlich ist. Die Höchstwerte liegen bei 16 bis 23 Grad. Am Sonntag reicht das Regenband von der Nordsee über Hessen bis nach Südostbayern. Nordöstlich davon scheint bei wenigen Wolken die Sonne. Es gibt 12 bis 19 Grad. In der neuen Woche bleibt es dann weitgehend trocken. Dabei ist es teils sonnig, teils aber auch stärker bewölkt. 14 Grad in Vorpommern stehen 21 Grad am Rhein gegenüber. Am Dienstag quert mit frischem Wind ein Regenband unser Land und bringt einen Temperaturrückgang.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Dänemark
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Schweiz
Österreich
Frankreich
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 26.09.2017

Kiel 11° | 19°
Trennlinie
Hamburg | 18°
Trennlinie
Schwerin 12° | 19°
Trennlinie
Bremen | 18°
Trennlinie
Magdeburg 10° | 20°
Trennlinie
Potsdam 11° | 19°
Trennlinie
Berlin | 18°
Trennlinie
Hannover 10° | 18°
Trennlinie
Düsseldorf 10° | 21°
Trennlinie
Köln | 22°
Trennlinie
Erfurt | 22°
Trennlinie
Dresden 13° | 18°
Trennlinie
Wiesbaden 11° | 20°
Trennlinie
Mainz 11° | 20°
Trennlinie
Saarbrücken 10° | 21°
Trennlinie
Stuttgart 10° | 21°
Trennlinie
München 10° | 21°

Benutzersuche