ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator




© Q.met GmbH
Wetter-News: HEUTE IST SIEBENSCHLÄFERTAG
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 28.06.2022 00:00
HEUTE IST SIEBENSCHLÄFERTAG

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - „Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt", „Ist Siebenschläfer ein Regentag, ...

„Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt", „Ist Siebenschläfer ein Regentag, regnet´s noch sieben Wochen nach" und „Schlafen die Siebenschläfer im Regen, wird´s ihn noch sieben Wochen geben." sind alles Bauernregeln für den Siebenschläfertag. Doch was steckt dahinter? Treffen die Bauernregeln zu? Was hat es mit dem Siebenschläfer auf sich? Jedes Jahr am 27. Juni ist Siebenschläfertag. Die Vermutung liegt nahe, dass der Siebenschläfertag etwas mit dem Nagetier Siebenschläfer zu tun hat. Allerdings ist das nicht der Fall. Der Siebenschläfertag ist zurückzuführen auf die Sieben Schläfer von Ephesus, die im Christentum und im Islam Tradition haben. Sieben junge Männer waren auf der Flucht einer Glaubensverfolgung und suchten den Schutz in einer Höhle. Viele Jahre später wurde die Höhle an einem 27. Juni geöffnet und die Männer lagen lebend und schlafend in der Höhle.Die Bauernregeln besagen, dass sich das Wetter in den nächsten Wochen gegenüber dem 27. Juni kaum verändert. Statistische Analysen ergaben, dass Wetterlagen in der Zeit von Ende Juni bis Anfang Juli sich einige Zeit stabilisieren. Demnach hat die Siebenschläferregel in Süddeutschland eine Eintrittswahrscheinlichkeit von 60 bis 70 %. In den vergangenen 30 Jahren ist die Eintrittswahrscheinlichkeit auf 73 % angestiegen. Da diese Bauernregeln schon sehr lange Bestand haben und sich das Wetter in den vergangenen Jahrhunderten etwas verändert hat, ist der heutige Zeitpunkt des Siebenschläfertages etwas verschoben und fällt auf den 7. Juli. Bei einem Blick auf die aktuelle 35 Tagesvorhersage des amerikanischen Wettermodells GFS wird ersichtlich, dass sich die Temperaturentwicklung nicht groß verändert. Es sind weder Hitzewellen noch Kaltluftvorstöße in den Berechnungen dabei. Eventuell wird der Abschnitt zwischen dem 6. Und 16. Juli etwas kühler, gegenüber dem anschließenden Abschnitt bis Ende Juli. Auch das Niederschlagsverhalten wird alles in allem gleichbleibend berechnet. Eventuell wird die zweite Julihälfte etwas trockener als die erste Julihälfte. Soll sich das Wetter nur wenig verändern gegenüber heute, dann bleibt das Wetter in naher Zukunft wiederholt wechselhaft, bei dem es auch immer wieder zu Gewitterlagen kommt.






Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de