ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator




© Q.met GmbH
Wetter-News: ERST SONNIG-HEIß, SPÄTER WOLKEN
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 04.08.2022 00:00
ERST SONNIG-HEIß, SPÄTER WOLKEN

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Heute wird es erneut heiß bei Temperaturen bis zu 40 Grad. Dazu scheint die Sonne, welche später im Nordwesten von Wolk...

Heute wird es erneut heiß bei Temperaturen bis zu 40 Grad. Dazu scheint die Sonne, welche später im Nordwesten von Wolken abgelöst wird. Der Tag startet mit reichlich Sonnenschein. Im Nordwesten halten sich ab der Früh vereinzelte Wolkenfelder, die die Sonne nur kurzzeitig verdecken. Tagsüber gibt es in der Mitte und im Osten hohe Wolken, die den Sonnenschein milchig-trüb erscheinen lassen, während im Süden purer Sonnenschein wetterbestimmend ist. Gegen Abend nimmt die Bewölkung im Nordwesten zu und es kommt dort zu einzelnen Regenschauern. Der Wind weht schwach aus südwestlichen Richtungen. Gegen Abend dreht der Wind auf Nordwest. Die Tageshöchsttemperaturen sind im bayerischen Wald bei 30 Grad und am Oberrhein bei 41 Grad anzutreffen.In der Nacht auf Freitag ziehen die Regenschauer langsam ostwärts erreichen aber die Südosthälfte noch nicht. In der Nacht kommen die Regenschauer bis zu einer Linie zwischen Rheinland-Pfalz und Brandenburg voran. Die Temperaturen sinken auf 22 Grad im äußersten Osten und auf 14 Grad in Schleswig-HolsteinDie Wetteraussichten: Am Freitag zieht die Schauer- und inzwischen auch Gewitterfront weiter ostwärts und liegt am Abend über der Südosthälfte. Hinter der Front klart es von Nordwesten her auf und die Sonne zeigt sich. Dazu kühlt es von Nordwesten her ab und die Höchstwerte liegen in den westlichen Mittelgebirgen bei 24 Grad und am Oberrhein bei 37 Grad. Am Samstag erreichen die kühleren Temperaturen auch die Südhälfte. Dazu ist es im Norden sonnig, während sich im Süden viele Wolken halten. Die Höchstwerte liegen im Bayerischen Wald bei 19 Grad und am Oberrhein bei 33 Grad. Am Sonntag hält das sonnenscheinreiche Wetter in der Nordhälfte an, während sich im Süden einzelne Wolkenfelder dazugesellen. Ebenfalls kommt es am Alpenrand zu Schauern und Gewittern. Die Temperaturen erreichen 23 Grad im Bayerischen Wald und 35 Grad am Oberrhein. Am Montag setzt sich überall purer Sonnenschein durch. Einzelne Wolkenfelder sind die Ausnahme. Die Temperaturen machen zwischen 25 und 35 Grad halt. Auch am Dienstag bestimmt die Sonne das Wettergeschehen in ganz Deutschland. Lediglich am Alpenrand kommt es zu seltenen Regenschauern. Die Höchstwerte liegen zwischen 23 und 34 Grad. Am Mittwoch ändert sich an dem vielen Sonnenschein nur wenig. Lediglich über die Mitte oder im Osten ziehen einzelne Wolkenfelder hinweg. Dazu liegen die Höchsttemperaturen zwischen 24 und 35 Grad.






Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de