ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator




© Q.met GmbH
Wetter-News: SÜDEN WECHSELHAFT, NORDEN SONNIG
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 06.08.2022 00:00
SÜDEN WECHSELHAFT, NORDEN SONNIG

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Heute ist das Wetter zweigeteilt. Im Norden setzt sich vielerorts die Sonne durch und wird nur selten von Wolken verdec...

Heute ist das Wetter zweigeteilt. Im Norden setzt sich vielerorts die Sonne durch und wird nur selten von Wolken verdeckt. Im Süden halten sich hingegen viele Wolken, die auch immer wieder Regenschauer bringen. Der Tag startet mit einigen Regenschauern vom Bodensee bis zum Bayerischen Wald und südlich davon. Nördlich davon fängt der Tag mit viel Sonnenschein an. Lediglich im Norden mischen sich tagsüber einzelne Wolkenfelder zur Sonne dazu. Gegen Abend ziehen sich die Schauer in den äußersten Südosten zurück und es zeigt sich nördlich davon überall die Sonne. Der Wind weht leicht bis mäßig aus nördlichen Richtungen. Die Tageshöchsttemperaturen sind im Bayerischen Wald bei 15 Grad und am Oberrhein bei knapp 30 Grad anzutreffen.In der Nacht auf Sonntag halten sich lediglich an den Küsten und im äußersten Südosten Wolkenfelder. Ansonsten kommen überall die funkelnden Sterne zum Vorschein. Die Temperaturen sinken auf 16 Grad rund um München und auf 9 Grad in den westlichen Mittelgebirgen.Die Wetteraussichten: Am Sonntag gibt es im Süden und an den Küsten immer wieder Wolken, die am Alpenrand auch Schauer abladen. Ansonsten zeigt sich überall die Sonne. Die Temperaturen steigen auf 20 Grad am Alpenrand und auf 32 Grad am Oberrhein. Der Montag bietet ein Wetter aus purem Sonnenschein. Wolkenfelder sind nur selten zu beobachten. Dazu liegen die Höchstwerte bei 24 Grad in den östlichen Mittelgebirgen und bei 33 Grad am Oberrhein. Am Dienstag ist das Wetter unverändert zum Montag. Die Sonne bestimmt überall das Wettergeschehen. Dazu erreichen die Temperaturen 24 Grad im Bayerischen Wald und 34 Grad am Oberrhein. Der Mittwoch beginnt vorerst mit Sonnenschein. Im Laufe des Tages ziehen aus Westen Wolken auf, die allerdings keinen Niederschlag mit sich bringen. Dazu sind die Temperaturen auf einem hohen Niveau und erreichen 26 Grad in den östlichen Mittelgebirgen und 34 Grad in NRW. Am Donnerstag setzt sich wieder die Sonne durch, wodurch überall Sonne getankt werden kann. Dazu ist es warm bei Höchsttemperaturen zwischen 30 und 37 Grad. Am Freitag geht das sonnenscheinreiche Wetter weiter. Lediglich im Norden gesellen sich ein paar Wolkenfelder zur Sonne dazu. Die Temperaturen machen zwischen 21 und 35 Grad halt.






Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de