ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator




© Q.met GmbH
Wetter-News: SOMMER WIE AM MITTELMEER
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 12.08.2022 00:00
SOMMER WIE AM MITTELMEER

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Verbreitet haben wir es mit Temperaturen um oder über 30 Grad zu tun. Mit bis zu 33 Grad wird es im Nordwesten und ent...

Verbreitet haben wir es mit Temperaturen um oder über 30 Grad zu tun. Mit bis zu 33 Grad wird es im Nordwesten und entlang des Rheins am wärmsten, etwas kühler ist es in den Mittelgebirgen und im Südosten bei 24 bis 28 Grad. In Bayern und in den östlichen Bundesländern spenden am Tag harmlose Schönwetterwolken zeitweise Schatten, ansonsten scheint von früh bis spät die Sonne.Nachts kühlt es aufgrund der trockenen Luft zügig ab, die Frühtemperaturen liegen zwischen 10 und 18 Grad.Die Wetteraussichten: Das Wochenende beginnt am Samstag ebenfalls sonnig und heiß, in der Osthälfte sind einzelne Wolkenfelder unterwegs, in der Nähe zu Tschechien einzelne Schauer und Hitzegewitter. An den Temperaturen ändert sich wenig, 24 bis 28 Grad im Südosten stehen 30 bis 33 Grad im Rest des Landes gegenüber, auch an den Küsten wird es hochsommerlich. Am Sonntag ändern sich die Temperaturen kaum, insgesamt kommen Wolkenfelder hinzu, die jedoch fast keinen Regen bringen. Nur im Erzgebirge und im Bayerischen Wald sind einzelne Schauer möglich. In der neuen Woche setzt sich aus Südwesten der lang ersehnte Regen durch, Schauer und Gewitter sorgen jedoch nur punktuell für Niederschläge und bleiben wohl nur der Tropfen auf dem heißen Stein. Es bleibt warm und es wird schwüler, bei 22 bis 26 Grad in den Mittelgebirgen und 27 bis 31 Grad im Osten sowie entlang des Rheins. Ab Dienstag macht sich erneut heiße Luft aus Südwesten bemerkbar. Nach aktuellem Stand werden im Norden und Osten 26 bis 32 Grad erreicht, im Südwesten bis zu 35 Grad. Ein Tief über Westeuropa bleibt aber nun auf Lauerstellung und könnte uns, auch in den Folgetagen, häufiger Regenfälle und Gewitter bringen. Bei schwülen Bedingungen teils mit Unwetterpotential. Am Mittwoch bleibt es insbesondere in der Osthälfte heiß, aus Westen nähern sich kräftige Gewitter.






Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de