ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator




© Q.met GmbH
Wetter-News: WECHSELHAFT MIT SCHAUERN UND GEWITTERN
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 15.08.2022 00:00
WECHSELHAFT MIT SCHAUERN UND GEWITTERN

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Die neue Woche startet heute wechselhaft. Es gibt einen Mix aus Sonne, Wolken und Schauern. Blitz und Donner sind ebenf...

Die neue Woche startet heute wechselhaft. Es gibt einen Mix aus Sonne, Wolken und Schauern. Blitz und Donner sind ebenfalls mit von der Partie. Heute müssen sich Sonne und Wolken den Himmel teilen. Außerdem bilden sich Schauer und Gewitter mit Unwetterpotential. Diese können wir vor allem vom Erzgebirge bis zur Nordseeküste und östlich davon antreffen, sowie in den Alpen. Insgesamt bleiben diese aber eher die Ausnahme. Die Höchstwerte erreichen dabei verbreitet zwischen 24 und 33 Grad. In den Alpen bleibt es allerdings kühler als im Rest des Landes. Der Wind weht meist schwach bis mäßig, selten frischt er auf.In der Nacht lassen die Schauer nach und die Sterne drängen die Wolken zurück. Die Temperaturen gehen an der Ostseeküste mitunter nur auf 20 Grad zurück und in den Alpen bis auf 7 Grad.Die Wetteraussichten: Zum Dienstag wird das Wetter freundlicher als am Montag. Im Norden sind vereinzelt weitere Schauer unterwegs. Die Temperaturen klettern im Alpenvorland und in den östlichen Mittelgebirgen auf 26 Grad und in der Lausitz bis auf 33 Grad. Deutliche Temperaturunterschiede von West zu Ost setzten sich am Mittwoch durch. Es werden zwischen 22 und 35 Grad erreicht. Während im Osten lange Zeit die Sonne sogar ungestört vom Himmel lacht. Sind im Westen dichte Wolken mit Regen, Schauern und Gewittern am Zug. Zum Donnerstag stehen Regen und Schauer an der Tagesordnung. Unter den dichten Regenwolken hat warme Luft kaum eine Chance, hier liegen die Höchstwerte bei 22 Grad. Sonst klettern sie bis auf 33 Grad. Am Freitag geht es insgesamt kühler weiter. Mehr als 17 bis 27 Grad sind nicht mehr drin. Das Wochenende beginnt am Samstag im Osten des Landes noch mit Regen, dieser lässt jedoch nach. Im Westen kann sich bereits freundliches Wetter durchsetzen. Das bleibt uns dort am Sonntag ebenfalls erhalten. Im Osten haben jedoch noch dichte Wolken die Oberhand. Die Temperaturen fallen im Vergleich zu denen am Freitag etwas höher aus.






Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de