ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator




© Q.met GmbH
Wetter-News: VIELE WOLKEN UND REGENSCHAUER
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 24.09.2022 00:00
VIELE WOLKEN UND REGENSCHAUER

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Heute halten sich viele Wolken, die immer wieder für Regenfälle oder Regenschauer sorgen. In Teilen der Mitte zeigt sic...

Heute halten sich viele Wolken, die immer wieder für Regenfälle oder Regenschauer sorgen. In Teilen der Mitte zeigt sich auch mal zwischenzeitlich die Sonne. Der Tag startet mit etwas Regen im Nordwesten und im Südwesten. Ansonsten halten sich viele Wolken. In der Mitte kann sich mancherorts die Sonne kurzzeitig durchsetzen. Tagsüber bilden sich zusätzlich auch in der Mitte und im nördlichen Bayern Regenschauer. Im Ostern bleibt es tendenziell trocken. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen. Die Tageshöchsttemperaturen sind im Schwarzwald bei 12 Grad und in der Rheinebene bei 20 Grad anzutreffen.In der Nacht auf Sonntag zeigen sich im äußersten Norden und in Teilen des Südwestens auch die Sterne. Ansonsten halten sich Wolken mit immer wiederkehrenden Regenschauern. Die Temperaturen sinken auf 13 Grad am Niederrhein und auf 6 Grad im Allgäu.Die Wetteraussichten: Am Sonntag gibt es überall einen Mix aus Sonne, Wolken und Regenschauern. Im äußersten Norden bleibt es am freundlichsten. Dazu steigen die Temperaturen auf 14 Grad in den Mittelgebirgen und auf 21 Grad am Oberrhein. Am Montag halten sich viele Wolken, die immer wieder für Regenfälle und Regenschauer sorgen. In der Südosthälfte zeigt sich zwischenzeitlich auch mal die Sonne. Die Temperaturen erreichen 13 Grad in Niederbayern und 20 Grad in der Lausitz. Auch am Dienstag herrscht verbreitet unbeständiges Wetter bei dem sich wenig Sonne, viele Wolken und Regenschauer abwechseln. Dazu kühlt es ab und die Temperaturen steigen auf 10 Grad in der Oberpfalz und auf 16 Grad am Oberrhein. Am Mittwoch gibt es im Süden länger anhaltenden Regen, wodurch die Sonne keine Sekunde zum Vorschein kommt. Nördlich davon wechseln sich Sonne, Wolken und Regenschauer ab. Die Höchsttemperaturen liegen im Regengebiet bei 10 Grad und rund um Berlin bei 16 Grad. Am Donnerstag halten sich im Süden erneut viele Wolken, die immer wieder Regenschauer im Gepäck haben. Ansonsten zeigt sich zwischenzeitlich auch die Sonne bis der nächste Regenschauer kommt. Dazu machen die Temperaturen zwischen 7 und 17 Grad halt. Am Freitag bringen neue Wolken flächendeckenden Regen. Erneut tut sich die Sonne sehr schwer, sich durchzusetzen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 10 und 18 Grad.






Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de