© Q.met GmbH
  Wetter-Lexikon
  Wetter-Begriffe leicht erklärt

Folgende Erklärungen haben wir für Sie mit dem Begriff

Strahlungsfrost

finden können:
Strahlungsfrost
Frost, der in klaren Nächten durch Ausstrahlung entsteht. Die Ausstrahlung (Wärmeausstrahlung des Erdbodens in den Weltraum) ist hierbei am größten unmittelbar am Erdboden, sodass hier die Temperaturen am tiefsten absinken. Zum Unterschied vom Strahlungsfrost werden beim Advektivfrost kalte Luftmassen herangeführt. Häufig erfährt aber der Advektivfrost durch zusätzliche Ausstrahlung eine Verschärfung.


Falls das Ergebnis nicht Ihren Erwartungen entsprochen haben sollte,
können Sie hier einen weiteren Suchbegriff ausprobieren:

Alphabetische Sortierung:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

WetterLexikon Suche

Derzeit sind 585 Begriffe in unserem Verzeichnis aufgeführt.





Mehr Wetter
Welt-Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter-News
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug

Wettervorhersage
für den 21.01.2021

Berlin | 14°
Trennlinie
München | 15°
Trennlinie
Wien |
Trennlinie
Zürich |
Trennlinie
Luxemburg | 10°
Trennlinie
Prag -1° |
Trennlinie
Amsterdam | 10°
Trennlinie
Paris | 12°
Trennlinie
London | 10°
Trennlinie
Madrid | 10°
Trennlinie
Kanaren 15° | 22°
Trennlinie
Balearen | 17°
Trennlinie
Warschau -1° |
Trennlinie
Venedig |
Trennlinie
Rom 10° | 14°
Trennlinie
Athen | 15°
Trennlinie
Kreta | 15°
Trennlinie
Kopenhagen |
Trennlinie
Stockholm |
Trennlinie
Reykjavik -6° | -1°
Trennlinie
Istanbul |
Trennlinie
Antalya | 14°
Trennlinie
Jerusalem |
Trennlinie
Kairo | 17°

Benutzersuche



WETTER-NETZWERK: WETTER.NET
WETTER-PARTNER: Proplanta.de | docspot.tv | skiresort.de